Success Story

Hochschule Anhalt

  • Mitarbeitende738
  • Studierende~ 8.000 p. a.

Eine starke Idee braucht starke Softwarelösungen und verlässliche Partner

Interview mit

ANDREAS SEVERIN

Dezernent für Personalangelegenheiten bei der Hochschule Anhalt

Hochschule Anhalt setzt bei Reisekostenabrechnungen auf HANSALOG

STUDIEREN, FORSCHEN und LEBEN – seit 1991 begeistert die Hochschule Anhalt an drei Standorten Jahr für Jahr bis zu 8.000 Studierende als Wissensschmiede mit starkem Praxisbezug. Mit mehr als 80 Studiengängen in 7 Fachbereichen werden innovative Forschung und Lehre auf internationalem Niveau in Kombination mit einer hohen Studien- und Lebensqualität in Sachsen-Anhalt angeboten.

Dabei setzt die Hochschule Anhalt mit ihren 738 Mitarbeitenden nicht nur bei dem Studienangebot auf Innovationen und neue Ansätze, sondern geht auch bei der Abrechnung der eigenen Dienstreisen seit einem Jahr mit der HANSALOG Gruppe neue Wege.

Hoher administrativer Aufwand
bei der Bearbeitung von Reisekosten

Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht eine Professorin oder ein Professor sowie die Mitarbeitenden der Hochschule Anhalt unterwegs sind. Bei Reisen zu Forschungsprojekten auf der ganzen Welt, zu internationalen Vorträgen, zu Konferenzen oder zu Partneruniversitäten kommen pro Jahr im Schnitt über 2.000 Dienstreisen im In- und Ausland zusammen, die korrekt bearbeitet und abgerechnet werden müssen. Tendenz steigend.

„Bedingt durch personelle Engpässe und einem steigenden Reisevolumen sind wir bei der Administration und Bearbeitung von Reisekosten irgendwann an unsere Grenzen gekommen. Dies erforderte ein Umdenken, um den Kolleg:innen weiterhin einen guten und schnellen Service zu bieten“, resümiert Andreas Severin, Dezernent für Personalangelegenheiten bei der Hochschule Anhalt.

Schließlich entschied sich die Hochschule Anhalt, die Reisekostenabrechnung komplett an einen externen Dienstleister auszulagern, der auch in der Lage ist, beispielsweise nach dem Bundesreisekostengesetz, abzurechnen.

Nach einem Ausschreibungsverfahren hat man sich schnell für die langjährige Expertise der HR-Software- und Outsourcing-Spezialisten der HANSALOG Gruppe in Ankum entschieden.

Bedingt durch personelle Engpässe und einem steigenden Reisevolumen sind wir bei der Administration und Bearbeitung von Reisekosten irgendwann an unsere Grenzen gekommen. Dies erforderte ein Umdenken, um den Kolleg:innen weiterhin einen guten und schnellen Service zu bieten.

Andreas Severin

Dezernent für Personalangelegenheiten bei der Hochschule Anhalt

Viele hochschulspezifische Anforderungen erfordern Spezialwissen

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts unterliegt die Hochschule Anhalt bei der gesetzeskonformen Abrechnung von Reisekosten nicht nur dem Bundesreisekostengesetz und der Auslandsreisekostenverordnung sondern auch den zusätzlichen Regularien des Landes Sachsen-Anhalt. Dabei muss die Hochschule Anhalt auch eigene Verwaltungsvorschriften und Hochschulbestimmungen beachten, welche ebenfalls im Rahmen einer internen Reisekostenrichtlinie Anwendung finden. Diese wurde in Zusammenarbeit mit den Spezialisten der HANSALOG Gruppe zu Beginn ausgearbeitet, um fehlerhafte Abrechnungen zu vermeiden und den Administrationsaufwand zu verringern. Steht eine Dienstreise an, wird diese von dem Reisenden im hochschuleigenen ERP-Informationssystem der HIS eG angelegt und zur internen Vorprüfung weitergegeben. Nach Genehmigung, erfolgter Reise und internen Vorprüfung der Abrechnungsdaten übernimmt HANSALOG anschließend direkt im HISRKA (Abrechnungssystem für Reisekosten der HIS eG), mithilfe eines eigenen gesicherten Zugangs, die Prüfung und Abrechnung der Reisekosten.

Service von A bis Z
bei der Reise-
kostenabrechnung

Sobald die Reiseunterlagen inkl. Genehmigung und zugehöriger Reisebelege im HANSALOG Rechenzentrum für Reisekosten am Standort München vorliegen, werden diese auf Plausibilität und Vollständigkeit geprüft und die Abrechnung bearbeitet.

Reisekostenabrechnung Shutterstock 523613569

Dabei werden Unstimmigkeiten direkt mit dem Reisenden, wie z. B. fehlende Belege oder Begründungen, überschrittene Limits etc., geklärt und bei Bedarf eigenständig im HISRKA korrigiert. Nach erfolgreicher Prüfung wird der Reisende über die Abrechnung informiert und alle Daten zur Auszahlung zur Verfügung gestellt. Auch die buchhalterische Arbeit der Reisekosten übernehmen die Mitarbeitenden von HANSALOG im HISRKA und verbuchen den Vorgang auf den relevanten Konten. Dies erspart der Hochschule Anhalt einen enormen Arbeitsaufwand. 

Personaldezernent Andreas Severin lobt die Zusammenarbeit mit HANSALOG und ist gleichzeitig erleichtert, einen zuverlässigen und kompetenten Partner gefunden zu haben:

Die Arbeit mit HANSALOG gefällt uns sehr gut. Bei der Abrechnung von Reisekosten läuft alles reibungslos, pünktlich und fehlerfrei. Bisher gibt es nur positive Rückmeldungen.

Andreas Severin

Dezernent für Personalangelegenheiten bei der Hochschule Anhalt

Studieren, Forschen und Leben

Über die
Hochschule Anhalt

Die Hochschule Anhalt wurde 1991 gegründet und bietet an den Standorten Bernburg (Saale), Dessau-Roßlau und Köthen (Anhalt) etwa 8.000 nationalen und internationalen Studierenden mehr als 80 Studiengänge in 7 Fachbereichen. Das klare Konzept der Hochschule Anhalt führt Wissenschaft und Innovation konsequent zusammen. Neben der Ausbildung von Studierenden liegt der Fokus auf anwendungsorientierter Forschung und Entwicklung.

Sie leistet mit ihrem Technologietransfer einen nennenswerten Beitrag zur wissenschaftlich-technischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Region.

Darum vertrauen uns
über 2.000 Personalabteilungen.

  • »Wir stehen schon seit über 15 Jahren mit HANSALOG in einer sehr engen und vertrauensvollen Beziehung. Wir haben uns damals bewusst für einen mittelständischen Partner entschieden, der uns auf partnerschaftlicher Basis einen individuellen Lösungsansatz für unsere teils individuellen Anforderungen bieten kann.«

    Kai Fischbach,
    Head of Human Resources
 CPM Germany GmbH

  • Die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH arbeitet seit vielen Jahren zuverlässig mit den Software-Lösungen von HANSALOG. Payroll, Personalmanagement und das Mitarbeiterportal kommen hier Tag für Tag zum Einsatz.

  • »HANSALOG ist ein zuverlässiger und innovativer Partner der ITT Cannon GmbH. Die stets freundlichen und kompetenten Mitarbeiter setzen die zum Teil schwierigsten Kundenwünsche um.«

    Klaus Mueller, Human Resources 
    ITT Interconnect Solutions, Cannon, VEAM, BIW Connector Systems, ITT Cannon GmbH

  • »Schon seit vielen Jahren arbeiten wir mit der HANSALOG Software und haben den Umfang der Module stets erweitert. Wir sind sehr zufrieden mit der Anwendung und dem Service von HANSALOG. Außerdem kommen wir sehr gerne zu den Jahreswechselseminaren von HANSALOG, denn diese sind topaktuell, informativ und zudem auch unterhaltsam. Der Austausch mit den anderen Anwendern macht einfach Spaß.«

    Britta Neumann, Personalabteilung
    CARL FUHR GmbH & Co. KG

Nehmen Sie Kontakt
mit uns auf!

05462 7650
F 05462 765443

info_at_hansalog.de

HANSALOG GRUPPE
Am Lordsee 1
49577 Ankum

Schreiben Sie uns.

* = Pflichtfelder


Durch Absenden des Formulars stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info_at_hansalog.de widerrufen. (Datenschutzerklärung)

Demo anfragen

* = Pflichtfelder


Durch Absenden des Formulars stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info_at_hansalog.de widerrufen. (Datenschutzerklärung)

Informationen anfordern

* = Pflichtfelder


Durch Absenden des Formulars stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info_at_hansalog.de widerrufen. (Datenschutzerklärung)
Übrigens: Informationsbroschüren finden Sie auch in unserem Downloadbereich.