HANSALOG setzt Segel in neue Gewässer

Entgeltabrechnung nun auch für die Schifffahrt

 

Ankum, Februar 2020 

In neue Gewässer segelt das niedersächsische Software Unternehmen HANSALOG. Das gleichnamige Entgeltabrechnungsprogramm ist nun auch für die Abrechnung der Heuer in Deutschland zertifiziert.

Die Entgeltabrechnung gehört zu den anspruchsvollsten Anwendungen in Unternehmen. Jede Branche hat ihre eigenen Besonderheiten und Vorschriften. Gesetzesänderungen, Tarifanpassungen und Sonderregelungen müssen zeitnah in die Software integriert werden. Nur so werden Fehler und Verzögerungen bei der Gehalts- und Lohnzahlung vermieden. Ein Experte im Bereich der personalwirtschaftlichen Software ist das niedersächsische Unternehmen HANSALOG. Es gilt als einer der führenden Anbieter bundesweit. 

Ab sofort kann HANSALOG nun auch die Abrechnung für in der Seefahrt beschäftigte Personen übernehmen. Die sogenannte „Heuer” gilt als eine der kompliziertesten Varianten der Lohn- und Entgeltabrechnung und erweitert das Portfolio der HANSALOG Software. Bestätigt und zertifiziert wurde diese Zulassung von der deutschen Rentenversicherung Knappschaft Bahn See. Dabei wurde die HANSALOG Software auf alle Aspekte rund um die Heuer geprüft. Jetzt können auch Schifffahrtsbetreiber und Reedereien auf die ausgereiften personalwirtschaftlichen Programme aus dem niedersächsischen Ankum zugreifen. 

Mit diesem Modul erweitert HANSALOG sein breitgefächertes Software Angebot, das von der Entgeltabrechnung über das Personalmanagement, die Finanzbuchhaltung bis hin zur Reisekostenabrechnung reicht. Bundesweit vertrauen über 1500 Unternehmen der HANSALOG Software, die modular auf alle Bedürfnisse der Kunden individuell eingestellt werden kann. Weitere Informationen zu der Produktpalette erfährt man hier

HANSALOG Kontakt

Was möchten Sie uns mitteilen.

* = Pflichtfelder